Catalogo Marenza Cashmere

Kaschmir von Hand waschen

Kaschmir lässt sich am einfachsten mit dem guten alten Ellenbogenfett waschen. Nehmen Sie ein Becken und füllen Sie es mit etwas warmem Wasser, in dem Sie etwas milde und milde Seife oder ein für Wolle und Kaschmir geeignetes Waschmittel auflösen. Drehen Sie das Kleidungsstück auf links und weichen Sie es für einige Minuten ein, massieren Sie es sanft, ohne es zu verdrehen oder zu reiben. Spülen Sie es unter fließendem Wasser ab, bis es klar wird, dann wringen Sie es nicht aus! Wickeln Sie es einfach in ein Handtuch und lassen Sie es so, bis das meiste des absorbierten Wassers verschwunden ist.

Wie man Kaschmir in der Waschmaschine wäscht

Obwohl wir empfehlen, dies von Hand zu tun, ist das Waschen von Kaschmirpullovern in der Waschmaschine möglich!

Zuerst sollten Sie das zu waschende Kleidungsstück umdrehen und in das spezielle Netz, das normalerweise zum Schutz der Wäsche in der Waschmaschine verwendet wird, oder in ein Futter stecken. Wählen Sie ein spezielles Programm für Wolle oder Feinwäsche, das eine Temperatur von 30 ° nicht überschreitet. Übertreiben Sie es nicht mit Waschmittel und verwenden Sie immer ein bestimmtes.

Sie können die Zentrifuge verwenden, um überschüssiges Wasser zu entfernen, jedoch nie mit mehr als 600 U/min.

Kaschmir trocknen

Vermeiden Sie immer, ein nasses Kaschmir-Kleidungsstück aufzuhängen, da es sich verformen könnte. Verwenden Sie den Handtuch-Trick, um überschüssiges Wasser aufzunehmen: Einfach abdecken und hineinrollen. Um das Trocknen abzuschließen, ist es am besten, es auf eine Fläche zu legen, die vor direkter Sonneneinstrahlung, aber auch vor Wärmequellen wie dem Heizkörper geschützt ist.

Der Extra-Tipp:

Wenn Sie das Kleidungsstück gut gedehnt haben, sollten keine Falten entstehen, aber wenn es nötig ist, bügeln Sie das Kleidungsstück auf links, mit einem Baumwolltaschentuch bedeckt und mit einer mittleren / niedrigen Bügeltemperatur. Verwenden Sie keinen Dampf und lassen Sie das Kleidungsstück abkühlen, bevor Sie es falten.

So lesen Sie das Etikett, das Sie auf unseren Kleidungsstücken finden:

Wir empfehlen Ihnen, die Kleidung, die Sie in unserem E-Commerce kaufen, von Hand zu waschen.

Sie können unsere Kleidung bügeln, aber immer auf links und die niedrigste Temperatur des Bügeleisens einstellen.

Verwenden Sie immer lauwarmes Wasser, maximal 30°.

Trocknen Sie das Kleidungsstück nicht im Trockner.

Verwenden Sie niemals Bleichmittel!

Unsere Kleidungsstücke können mit Perchlorethylen, Kohlenwasserstoffen oder den Lösungsmitteln R113 und R11 gewaschen werden, wobei die Temperatur- und Feuchtigkeitsgrenzen eingehalten werden.

Kaschmir waschen Marenza Kaschmir-Anleitung

Come lavare il cashmere Marenza CAshmere Guida

Wie pflegt man Kaschmir?

Neben Waschtipps möchten wir Ihnen noch weitere Tipps geben, damit die Qualität von Kaschmir unverändert bleibt.

Allerdings ist Kaschmir ein empfindliches Material, das nicht gerne strapaziert wird! Wir raten Ihnen daher, es nicht länger als einen Tag hintereinander zu tragen: Wenn Sie es heute anziehen, lassen Sie es morgen auf einer Unterlage im Freien liegen. Diese Vorsichtsmaßnahme ist wichtig, da sich die elastischen Fasern entspannen und ihre natürliche Weichheit wiedererlangen. Danach können Sie es zusammenklappen und in die Schublade legen; Vermeiden Sie es, es aufzuhängen, da es sich verformen könnte.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, das Waschen einzuschränken. Tragen Sie Ihr Kaschmir-Kleidungsstück mindestens fünf bis sechs Mal, bevor Sie es waschen.

Was tun, wenn die Jahreszeiten wechseln?

Obwohl Kaschmir eine Faser ist, die man auch in der wärmsten Jahreszeit tragen kann, gibt es einige Kaschmirschals und -pullover, die man im Frühling wegräumen muss, während man auf den Winter wartet.

Wie wir wissen, ist Wolle eine große Verlockung für Motten. Denken Sie daher immer daran, geeignete Mottenschutztücher zu verwenden und die Kleidungsstücke mit Beuteln oder Kartons zu schützen.

Pilling: Was es ist und wie man es verhindern kann

Das Wort Pilling kommt vom englischen Verb to pill, was „pillen“ bedeutet, und Kaschmir unterliegt tatsächlich der Bildung von Pilling. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um einen Mangel, sondern um eine natürliche Folge, die beim Tragen des Kleidungsstücks auftritt.

Nach den ersten paar Malen, in denen Sie Ihren Kaschmirpullover tragen, beginnen kleine Punkte auf der Oberfläche zu erscheinen, die durch die Verflechtung der kürzeren, lockereren Fasern an den Reibstellen entstehen (tatsächlich sind sie im Achselbereich häufiger).

Mach dir keine Sorge! Nach ein paar Wäschen verschwinden diese Punkte und Ihr Kaschmirpullover wird wieder wie neu sein. Zur Unterstützung können Sie auch spezielle Kämme oder Samt-Anti-Pilling-Bürsten verwenden, um den Kopf sanft zu streicheln und überschüssige Haare zu entfernen.